Freie Software

Die von uns angebote Software wird als Open Source Software bereitgestellt, dazu möchten wir zunächst wie folgt Stellung nehmen:

Ein paar grundsätzliche Worte zum Begriff freier Software:

  • Die angebotenen Programme sind so, wie sie sind und für nicht kommerzielle Anweder kostenfrei. Freie Software ist im Sinne von Freiheit bei Verwendung und Weiterentwicklung zu verstehen, nicht als grundsätzlich kostenfrei.
  • Kommerzielle Nutzung ist die geschäftliche Nutzung, um daraus Gewinn zu erzielen – diese liegt erst dann vor, wenn die angebotenen Programme tatsächlich in kommerziellen Strukturen verwendet werden.
  • Der Download der meisten Access-Programme liegt als MDE-Datei vor. Durch das Erstellen einer MDE-Datei wird der gesamte Quellcode der Datenbank entfernt und kompiliert gespeichert. Dadurch wird zum einen die Datenbank kleiner und in der Ausführung des Codes schneller. Zum anderen ist der Code in Formularen, Berichten und Modulen nicht mehr einseh- und editierbar. Außerdem können diese Elemente nicht mehr geändert werden. Mit der Erstellung einer MDE-Datei werden nur die genannten Objekte geschützt. Tabellen und Abfragen lassen sich weiterhin in der Entwurfsansicht öffnen und verändern. Die MDE-Datei dient zum Testen der Anwendung, bei Interesse an Anpassung und Weiterentwicklung geben wir für nichtkommerzielle Anwender kostenlos die MDB-Datei weiter, für kommerzielle Anwender gegen ein Lizenzgebühr.
  • Es wird keinerlei Support für die hier geführten Programme geleistet, Hilfe bei Installation oder Erweiterung der Programme nach eigenen Wünschen können wir nur im Rahmen unserer Stundensätze kostenpflichtig anbieten. Für Fehler oder Folgeschäden erfolgt keinerlei Haftung, die Installation erfolgt auf eigenes Risiko.
  • Die Software darf beliebig kopiert, verbreitet und genutzt werden: Für Open-Source-Software gibt es keine Nutzungsbeschränkungen. Weder bezüglich der Anzahl der Benutzer, noch bezüglich der Anzahl der Installationen. Mit der Vervielfältigung und der Verbreitung von Open-Source-Software sind auch keine Zahlungsverpflichtungen gegen einen Lizenzgeber verbunden.
  • Die Software darf verändert und in der veränderten Form weitergegeben werden: Durch den offengelegten Quelltext ist Verändern ohne weiteren Aufwand für jeden möglich. Open-Source-Software ist auf die aktive Beteiligung der Anwender an der Entwicklung geradezu angewiesen. So bietet sich Open-Source-Software zum Lernen, Mitmachen und Verbessern an.
  • Die in den Modulen der Access-Programme genannten Urheber dürfen nicht verändert oder gelöscht werden.

Online-Shop

Folgt

Login für Entwickler